Tag Archives: Angebot

Der Umzug mit Kindern bei weiten Strecken

Der Umzug mit Kindern bei weitern Strecken und gerade der Umzug von Köln nach Berlin kann eine enorme Herausforderung sein. Schnell tauchen beim Umzug mit Kindern Probleme auf, denn der Umzug mit Kindern bei weiten Strecken ist immer eine Herausforderung. So müssen nicht nur die normalen Umzugsvorbereitungen getroffen werden, sondern der Umzug muss natürlich auch mit den Kindern besprochen werden. Der Umzug von Köln nach Berlin ist also mit vielen Aufgaben für Sie und Ihre Familie verbunden.

Umzug von Köln nach Berlin

Bei einem Fernumzug wie bei einem Umzug von Köln nach Berlin sollte man auf eine große Ladefläche setzten, denn zweimal fährt keiner.

Wenn auch Ihnen ein Umzug von Köln nach Berlin bevorsteht und der Umzug mit Kindern bei weiteren Strecken ein Thema ist, dann sollten Sie sich professionelle Hilfe suchen. Gerne sind wir Ihr passender Ansprechpartner, um auch weite Strecken problemlos zu lösen. Mit unserem professionellen Unternehmen an Ihrer Seite wird das Thema Umzug mit Kindern bei weitern Strecken leicht behandelt werden. Denn wir wissen genau worauf es bei einem Umzug ankommt und worauf Sie beim Umzug von Köln nach Berlin achten müssen.

ANGEBOT ANFRAGEN

Umzugsvorbereitungen, was sollte man unbedingt vorbereiten?

Die Umzugsvorbereitungen sind beim Umzug von Köln nach Berlin natürlich genauestens umzusetzen. Denn Sie sollten immer bedenken, dass es bei einer so weiten Umzugsstrecke nicht einfach noch einmal zurückfahren können. Der Umzug muss also auf einen Ruck erfolgen. Zu den Umzugsvorbereitungen gehört es nicht nur die wichtigsten Papiere zusammenzutragen, sondern auch die zahlreichen Umzugskartonagen richtig zu packen. Es ist wichtig sich umfassend mit dem Thema zu befassen und anschließend die richtigen Umzugsvorbereitungen zu treffen, damit der Umzug mit Kindern bei weiten Strecken ein Erfolg wird.

Die wichtigsten Umzugsvorbereitungen:

  • Umzugsunternehmen beauftragen/ Beratung nutzen
  • Umzugskartonagen und Utensilien zusammensuchen
  • Kartonagen fachgerecht packen
  • Neue Wohnung vorbereiten
  • Ummeldungen vorbereiten

Das ist nur eine kleine Vorbereitung, wenn es um den Umzug von Köln nach Berlin geht. Denn sobald der Umzug mit Kindern erfolgen soll, ist es ganz besonders wichtig, sich umfassend mit den Kindern zu beschäftigen. Binden Sie Ihre Kinder mit ein wenn der Umzug auf eine weitere Strecke erfolgt. Bevor der Umzug stattfinden kann müssen unter anderem nicht nur die Kartonagen gepackt werden, sondern auch Anmeldungen in neuen Schulen und Einrichtungen sind wichtig. Viele Aufgaben kommen auf Sie zu, wenn Sie den Umzug von Köln nach Berlin mit Ihren Kindern gerne vornehmen wollen.

So gelingt der weit entfernte Umzug von Köln nach Berlin

Der Umzug mit Kindern bei weiten Strecken ist immer eine Herausforderung, denn Sie müssen an sehr viel denken. Doch wie gelingt der Umzug mit Kindern bei weiten Strecken? Wenn Sie den Umzug von Köln nach Berlin geplant haben, dann sollten Sie natürlich Ihre Familie in den Umzug mit einbinden. Um den Umzug von Köln nach Berlin erfolgreich abzuschließen nutzen Sie am besten ein erfahrenes Umzugsunternehmen und eine persönliche Checkliste.

Die persönliche Checkliste sollte alle Ihre Aufgaben beinhalten. Dazu gehört auch die Aufgabe ein Umzugsunternehmen zu beauftragen. Wir können Ihnen wiederum alle wichtigen Materialien zur Verfügung stellen, damit sie entsprechend den Umzug gut und sicher planen können. Das Packen der Kartonagen ist natürlich eine weitere Aufgabe. Hier sollten Sie immer darauf achten, die Kartonagen nicht zu schwer zu packen. Sind Kinder vorhanden, dann sind natürlich auch die Kleinsten in den Umzug einzubinden. Das Packen der eigenen Kleidung und Spielzeuge kann helfen.

Was sind meine nächsten Schritte nach dem Umzug?

Nachdem der Umzug mit Kindern bei weiten Strecken erfolgreich abgelaufen ist stehen die nächsten Aufgaben vor Ihnen. Denn nur der Umzug reicht natürlich nicht aus, um sich in einer neuen Umgebung wohlfühlen zu können. Der Umzug von Köln nach Berlin sieht nicht nur den Berufswechsel vor, sondern auch den Schulwechsel und vielleicht auch den Wechsel des Kindergartens. Beide Stellen sollten frühzeitig informiert werden. Nun kommen noch die Anmeldungen in Sportvereinen oder bei anderen Trägern, die sich mit dem Freizeitangebot der Kinder befassen.

Neben der Anmeldung bei den bestehenden Trägern und Einrichtungen sollten Sie unbedingt darauf achten, dass entsprechend die Ummeldungen bei der Stadt stattfinden kann. Melden Sie sich uns Ihre Kinder um und lassen Sie den Personalausweis aktualisieren. Zusätzlich sollten Sie bedenken alle wichtigen Versicherungen umzumelden. Dabei ist es ganz besonders wichtig an Lebensversicherungen, KFZ Versicherungen und Unfallversicherungen zu denken. Abgesehen davon sind natürlich Telefonanbieter zu informieren oder Neuanmeldungen sind durchzuführen. Am besten Sie arbeiten in diesem Fall mit einer Liste und streichen die Punkte, welche nach dem Umzug wichtig sind, einfach ab. Um den Umzug von Köln nach Berlin sorgenfrei umsetzen zu können ist es zu empfehlen unser Umzugsunternehmen zu nutzen. Dieses kann Ihnen vor und auch nach dem Umzug nützlich sein.

ANGEBOT ANFRAGEN

Dass könnte Sie auch interessieren:

Umzugskosten berechnen

Umzugsvorbereitung: Woran muss gedacht werden?

Malerarbeiten und Renovierungen in Berlin

Möbelmontage auch nach dem Umzug

Der Umzug mit Kindern: Daran müssen Sie denken

Planen Sie einen Umzug mit Kindern? Wollen Sie in eine neue Stadt ziehen oder haben Sie vor eine größere Wohnung zu beziehen? Dann lässt sich der Umzug nicht vermeiden. Ein Umzug selber kann bereits mit sehr vielen Stressfaktoren verbunden sein. Nicht nur die Planung des Umzuges an sich bringt viele Verbraucher schon an eine Grenze, sondern auch die Planungen rund um den Umzug sind eine Herausforderung. Wenn Sie als Kind selber umgezogen sind, dann war das sicherlich eine aufregende Zeit. Doch nun sehen Sie dieses Vorhaben von einer anderen Perspektive aus. Denn Sie sind die Eltern, die sich um den Alltag und den Umzug kümmern müssen.

Checkliste - Der Umzug mit Kindern

Der Umzug mit Kindern ist sicherlich nicht ganz so einfach als ohne. Eine Checkliste für den Umzug kann daher hilfreich sein.

Wie Sie den Umzug einfach, sicher und vor allem effizient gestalten können erklären wir Ihnen mit einer einfachen Checkliste. Diese bezieht sich vor allem auf den Umzug mit Kindern, denn darin liegt die wahre Herausforderung.

Checkliste herunterladen

Umzugsorganisation mit Kindern genau durchdenken

Der Umzug mit Kindern ist mit vielen Herausforderungen verbunden. Denn nicht nur das Packen der Kartons steht auf dem Plan, sondern auch die Organisation des Alltags sollte unbedingt berücksichtigt werden. Wie stellen Sie sich den Umzug vor? Haben Sie besondere Verpflichtungen neben dem Umzug mit Kindern? Diese Aspekte sollten Sie bei der Umzugsorganisation unbedingt berücksichtigen. Die Gründe für einen Umzug können sehr vielseitig sein. Eine neue Arbeitsstelle kann der Anlass sein, um die Koffer zu packen. Die Zusammenführung der Familie, ein Hauskauf oder aber die Vergrößerung der Familie. Ist letzteres der Fall, dann müssen Sie vielleicht mit einer bereits fortgeschrittenen Schwangerschaft rechnen oder aber mit der Versorgung eines Säuglings. Deswegen sollte die Umzugsorganisation mit Kindern immer gut durchdacht und geplant werden. Stürzen Sie sich nicht einfach in einem Umzug. Denn das kann nicht nur zu schweren Komplikationen führen, sondern zu Stress und der ist bekanntlich für Kinder Gift.

ANGEBOT ANFRAGEN

Der Umzug mit Kindern beginnt laut den Erfahrungswerten, welche auch wir machen konnten, bereits drei Monate vor dem eigentlichen Umzug. Der Umzugstag ist nur der Mittelpunkt einer langen Umzugsreise. Vor dem Umzug und auch nach dem Umzug warten Aufgaben auf Sie und auch auf Ihre Kinder. Um die Umzugsorganisation besser planen zu können, sollten Sie die Checkliste in Betracht ziehen. Mit einer Checkliste haben Sie die Möglichkeit den Umzug visuell zu definieren. Zeigen Sie Ihren Kindern auf, welche Aufgaben noch auf Sie warten, um in diesem Zusammenhang zu erklären warum der gemeinsame Basteltag vielleicht ausfallen muss.

Die Checkliste kann aber auch Ihnen in vielen Bereichen helfen, denn sie bekommen die Möglichkeit alle Aufgaben genau zu definieren und kommen so nicht in die missliche Lage etwas zu vergessen.

Die kleinen Helfer beim Umzug mit einbeziehen

Der Umzug betrifft jedes Familienmitglied und so auch die Kleinsten der Familie. Deswegen sollten Sie auch Ihre Kinder mit in den Umzug einplanen. Natürlich sind die Arbeiten entsprechend am Alter abzumessen. Größere Kinder können beim Umzug natürlich wesentlich intensiver helfen, als die kleinen. Aber auch Kinderkartenkinder können mit anpacken. Der Umzug mit Kindern sollte immer eine Familienherausforderung sein.

Beziehen Sie Ihre Kinder also beim Umzug mit ein, damit es für Ihre Kinder nicht zu langweilig wird. Doch was können Kinder beim Umzug machen? Je größer die Kinder sind, desto intensiver lassen sich diese einbinden. Beachten Sie aber bitte immer, dass die Aufgaben realistisch sein sollten. Kisten tragen ist also keine Option. Aber Kisten beschriften ist durchaus möglich. Auch das Einwickeln von Gläsern kann mit Ihren Kindern zusammen erfolgen. Wie sieht es auch mit dem Kinderzimmer. Um den Umzug mit Kindern zu schaffen, sollten auch Kinder ihre Sachen packen. Kuscheltiere, Bücher und andere Materialien lassen sich schnell zusammen in den Kisten verstauen. Mit Kindern können Sie noch weitere Aufgaben übernehmen. Denn sicherlich haben auch Sie die heimlichen Ecken im Keller, die eigentlich voller Gerümpel stehen. Nehmen Sie sich die Zeit mit Ihren Kindern zusammen und entrümpeln Sie. Was brauchen Sie? Welche Deko wollen die Kinder behalten? Diese und weitere Fragen beantworten sich in einer Gruppe am besten.

So wird der Umzug zu einem Familienprojekt und Sie haben die Chance beim Umzug mit Kindern einen entspannten Umzugsplan zu erstellen. Halten Sie sich immer vor Augen, dass Ihre Kinder gerne beim Umzug beteiligt sind und diese aufregende Zeit miterleben wollen.

Umzugs-Checkliste mit Kindern zusammen bewältigen

Der Umzug mit Kindern ist ebenso mit Stress verbunden. Das werden Sie schnell bemerken. Bedenken Sie beim Umzug nicht nur die normalen Umzugsaufgaben. Sondern Sie sollten auch an die Neuanmeldungen für den Kindergarten oder die Schule denken. Einplanungen für Vorstellungen in den Schulen und Einrichtungen sind ebenso mit einzubinden.

Checkliste herunterladen

Eine Umzugs-Checkliste kann Ihnen dabei helfen, den Umzug mit Kindern schneller zu schaffen. Die Checkliste kann ganz unterschiedliche Formen annehmen. Als erstes sollten Sie sich aber genau vor Augen führen, welche Aufgaben auf die warten. Rufen Sie am besten die Familie zusammen und erfassen Sie zusammen die Aufgaben. Die Umzugs -Checkliste, welche Sie hier als Download erhalten, können Sie dazu nutzen. Vielleicht müssen Sie Spezielle Aufgaben noch ergänzen. Die Checkliste sollten Sie spätestens drei Monate im Voraus erstellen. In diesem Zusammenhang ist es wichtig die Fragen der Kinder zu beantworten. Kinder wollen oftmals wissen warum sie umziehen müssen. Warum vielleicht ein Schulwechsel erfolgt. Diese Fragen sind meistens mit Ängsten verbunden. Nehmen Sie sich Zeit die Fragen zu beantworten und Ängste zu nehmen.

ANGEBOT ANFRAGEN

Am idealsten ist es natürlich, wenn die Kinder die Möglichkeit bekommen, die gleiche Schule zu besuchen und die gleiche Freunde behalten zu können. Leider ist das aber nicht immer möglich.

Planen Sie den Umzug zusammen und teilen Sie die Aufgaben auf. So kann der Umzug mit Kindern für alle sehr entspannt werden. Wichtig ist es rechtzeitig mit dem Thema Umzug zu beginnen. Arbeiten Sie als Familie und nicht als Gegner. Dazu gehört es gemeinsam ein Umzugsunternehmen einzuplanen oder die Farbe für die neue Wohnung auszusuchen. Kinder sollten in diesem Zusammenhang immer mit in die Checkliste eingebunden werden. Gemeinsam können Sie die Checkliste als Poster in der Wohnung aufhängen und die einzelnen Aufgaben abhacken. Das macht nicht nur Ihnen Spaß, sondern auch Ihren Kindern.

Eine Checkliste für den Umzug hat den Vorteil, dass Sie den Umzug mit Kindern durchplanen können und entsprechend schnell erledigen können.

Vorteile des Umzuges auch den Kindern erklären

Der Umzug mit Kindern stellt nicht nur Sie vor ein Problem oder einer Herausforderung, sondern auch Ihre Kinder stehen vor einem Problem. Sie werden aus der gewohnten Umgebung gezogen und es kommt sehr schnell zu Streitigkeiten in der Familie. Denn Kinder verstehen selten einen Umzug. Deswegen sollten Sie sich Zeit nehmen, um den Grund für den Umzug genauer zu erklären. Stelle Sie die Vorteile vor.

Ziehen Sie beispielsweise um, weil sich die Familie vergrößert, dann sollten Sie Ihrem Kind die Aussichten auf ein eigenes Reich natürlich vorstellen. Argumentieren Sie mit Platz, Freiraum und mit einem eigenen Zimmer.

Muss der Umzug in eine weit entfernte Stadt erfolgen, dann sollten Sie Ihrem Kind unbedingt den Grund aufzeigen. Mit einem neuen Job wird meistens eine Verbesserung der Lebensumstände deutlich. Erklären Sie Ihrem Kind warum der Umzug wichtig ist und welche Vorteile entstehen. Mehr Geld, mehr Freizeit oder andere vorteilhafte Argumente. Erkennen Kinder die Vorteile eines Umzuges, dann ist der Drang die neue Wohnung zu beziehen von alleine vorhanden.

ANGEBOT ANFRAGEN

Es kann auch helfen die neue Wohnung mit Ihrem Kind zusammen auszusuchen. Binden Sie Ihre Kinder ein. So wird der Umzug mit Kindern entspannter.

Abschiedsparty mit Kindern planen

Die letzte Aufgabe, welche Sie auch zusammen mit den Kindern planen können, sind die Abschiedsfeiern. Sollten Sie den Wohnort wechseln und sollten die Kinder in eine neue Schule oder einen neuen Kindergarten kommen, dann kann eine Abschiedsparty helfen. Eine Feier kann dabei helfen dass Ihre Kinder sich verabschieden können. Deswegen sollten Sie die Abschiedsfeier unbedingt auf die Checkliste schreiben. Planen Sie Motto Partys oder fragen Sie Ihre Kinder worauf sie Lust hätten. Oftmals verabschieden sich die Kitas und auch die Schulen noch einmal. Die Abschiedsfeier mit den Freunden kann eine Hilfe sein, um sich schneller an den neuen Ort zu gewöhnen.

Checkliste herunterladen

Mit einer Checkliste können Sie diesen wichtigen Punkt nicht vergessen. Sicherlich haben Sie erkannt wie wichtig die Checkliste beim Umzug mit Kindern ist. Nutzen Sie unsere Checkliste und planen Sie den Umzug mit Kindern entsprechend sinnvoll und schnell. Sie werden keine Aufgaben und Planungen mehr vergessen, denn die Umzugs-Checkliste hält alles bereits. Von der Anmeldung der Schule bis hin zur Planung mit dem Umzugsunternehmen.

Dass könnte Sie auch interessieren:

Wann bezahlt das Jobcenter den Umzug

Umzugsvorbereitung: Woran muss gedacht werden?

Kundenmeinungen zu unser Umzugsfirma

Malerarbeiten und Renovierungen

 

Die Kalkulation beim Umziehen ist das A und O

Umzugskosten berechnen ist eine der Aufgaben die Sie noch vor dem Umzug unbedingt vornehmen sollten. Haben Sie vor, eine Umzugsfirma wie unsere in Berlin zu beauftragen, weil Sie vielleicht in Berlin umziehen oder sogar unsere schöne Stadt bereichern wollen? Dann sollten Sie das Berechnen der Umzugskosten auf keinen Fall vernachlässigen, denn so können Sie schon vor dem Kostenvoranschlag pauschal festhalten, wie teuer der Umzug für Sie wird.

Eine Umzugsfirma zu beauftragen hat viele Vorteile, denn somit entgehen Sie dem Stress und auch der Hektik, die bei einem Umzug oftmals aufkommen. Sie müssen dank eines Umzugsunternehmens weder Kisten schleppen noch Möbel abbauen, denn das übernehmen für Sie Fachkräfte.

Umzugskosten berechnen / Umzugskostenrechner

Sie möchten gerne wissen was Sie für den Umzug Ihres Hab und Guts einplanen müssen? Der Umzugskostenrechner ist dann genau das Richtige für Sie.

Die Beauftragung eines Umzuges kann mit vielen Fragen verbunden sein, was natürlich vollkommen verständlich ist. Die häufigste Frage bezieht sich auf die Aufwendung, welche Ihnen entsteht. Deswegen haben wir als erfahrenes Unternehmen darauf geachtet, die Kosten schnell zu definieren, in dem der Kalkulator jederzeit zur Verfügung steht. Mit dem Kalkulator können Sie die Umzugskosten berechnen und schnell die wichtigste Auskunft selber erstellen.

Natürlich erstellen wir Ihnen auch einen umfassenden Kostenplan, der alle Leistungen und Kosten noch einmal zusammenfasst. Nutzen Sie den Kalkulator am besten gleich und ermitteln Sie Ihre Umzugskosten, bevor Sie mit den Umzugsvorbereitungen anfangen.

ANGEBOT ANFRAGEN

Umzugskosten berechnen

Umzugskosten berechnen können Sie mit uns ganz einfach, denn wir wissen wie wichtig Ihnen der Preis ist. Unser Unternehmen achtet immer auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, welches Ihnen als Kunde entgegenkommt. Kosten für Ihren Umzug berechnen können Sie mit unserem Kalkulator, der auf unserer Webseite zur Verfügung steht.

Ein genaues Angebot erhalten Sie kurz nach dem Ausfüllen der detaillierten Umzugsanfrage:

ANGEBOT ANFRAGEN

Weitere Angebote erhalten Sie telefonisch oder schriftlich, nachdem Sie die detaillierte Umzugsanfrage, oder die Schnellanfrage ausgefüllt haben. Wir antworten normalerweise innerhalb einer Stunde.

Welche Vorteile hat das berechnen der Umzugskosten:

  • Kostenkontrolle
  • Sie haben schon vor dem Angebot die Kostenübersicht
  • schneller Planung des Umzugs
  • Umzugskosten berechnen ermöglicht Vergleich

Sobald Sie die Umzugskosten berechnen haben Sie die Möglichkeit, uns mit anderen Unternehmen zu vergleichen. Jedoch werden Sie sehr schnell feststellen, dass wir ein sehr günstiges Angebot haben, was jedoch nicht auf unsere Leistungen zu beziehen ist. Denn wir arbeiten zuverlässig und professionell: Beauftragen können Sie und bei Privatumzügen oder bei Firmenumzügen. Natürlich haben auch Firmen die Möglichkeit die Umzugskosten berechnen zu lassen. Sie müssen lediglich die Entfernung zwischen den Umzugsorten angeben und die Quadratmeter der umzuziehenden Wohnung. Die Umzugskosten berechnen sich durch den Kalkulator der Ihnen anschließend die Möglichkeit eröffnet den Preis genauer anzufragen.

Woran man beim Umzug beauftragen spart

Sobald Sie einen Umzug in Auftrag geben, sollten Sie berücksichtigen wo man eventuell Kosten einsparen kann. Wir als Umzugsunternehmen haben natürlich das Ziel, Ihnen einen günstigen Preis anzubieten und haben deswegen unseren Kunden die Möglichkeit gegeben verschiedene Leistungen einzeln zu buchen. Sollten Sie also beispielsweise einen größeren Umzug planen und gerne Kosten einsparen wollen, dann ist das bei uns durchaus möglich.

Bevor Sie überlegen wo Sie Kosten einsparen können, sollten Sie die Umzugskosten berechnen lassen. Nur so können Sie genauer definieren ob die Einsparung wirklich für nötig erscheint. Einsparungen währen eines Umzuges sind oftmals in den Vorbereitungen möglich. Verpacken Sie Ihre Kisten selbst und demontieren Sie Ihre Möbelstücke. Das spart Zeit und natürlich auch Geld. Sollten Sie diese Arbeiten selber übernehmen wollen brauchen Sie uns das nur mitzuteilen, denn wir sorgen schnell für die entsprechende Umsetzung Ihrer Wünsche. Schauen Sie sich unsere Leistungen an und entscheiden Sie anschließend welche Arbeiten Sie gerne übernehmen wollen oder ob Sie ein Gesamtpaket wünschen.

Checkliste für den Umzug

Damit Sie den Überblick auch während des Umzuges behalten und entsprechend vor dem Umzug nichts vergessen oder verpassen, sollten Sie eine Checkliste erstellen. Denn Planung ist laut unserer Meinung bei einem Umzug alles. Sorgen Sie für Ordnung und überlegen Sie noch vor der ersten Arbeit in welcher Reihenfolge Sie die Arbeiten vornehmen wollen.

Mit diesem Vorhaben erstellen Sie eine Liste, welche alle Arbeiten aufführt, die Sie tätigen wollen. Anschließend können Sie anhand dieser Liste die wichtigsten Arbeiten schnell und präzise ausführen. Gerne helfen wir Ihnen bei der Erstellung der besagten Listen, damit Sie schnell einen Anreiz finden, wie Sie die Arbeiten vornehmen können. Bei Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Rufen Sie uns an! Unser Unternehmen steht Ihnen für jeden Umzug zur Verfügung. Gerne übernehmen wir für Sie die Firmenumzüge in andere Städte oder in Berlin. Natürlich können Sie uns auch bei einem Privatumzug informieren. Wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

ANGEBOT ANFRAGEN

Dass könnte Sie auch interessieren:

Häufig gestellte Fragen

Jobcenterumzug

Kundenmeinungen zu unser Umzugsfirma

Malerarbeiten und Renovierungen

Ist Ihnen das ausfüllen der detaillierten Umzugsanfrage zu anstrengend? Oder Sie möchten uns gerne persönlich treffen und alles unter vier Augen besprechen?

Wir bieten Ihnen eine kostenlose Besichtigung an. Sie bekommen dann ein Angebot in PDF-Format per E-Mail zugeschickt.

Gerne führen wir die Besichtigungen Abends durch (gegen 19 Uhr).

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Rufen Sie uns einfach an!

015150250949   •  03020916489   •  017698200091

oder schicken Sie uns eine Email an umzugshelfer.berlin@gmail.com

Wir sind täglich von 8 bis 22 Uhr telefonisch fast immer erreichbar

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

das Angebot oder das Pauschalangebot für Ihren Umzug innerhalb Berlins oder für Ihren Fernumzug hängt stark von Ihrer Umzugsanfrage ab.

Nutzen Sie bitte wenn möglich immer die detaillierte Umzugsanfrage. Die Schnellanfrage ist nicht ausreichend um ein Pauschalangebot zu berechnen.

Sind die Angaben des Kunden ungenau, dann versuchen wir zuerst den Kunden telefonisch zu kontaktieren. Oft ist der Kunde telefonisch unerreichbar, dann versuchen wir schriftlich die Fragen zu stellen, aber oft verliert der Kunde mit der Zeit die Lust die Fragen zu beantworten usw.

Viele schreiben in der Umzugsliste: Schränke, Sofas usw.

Wir wissen nicht was für Schränke sie haben. Am besten schreiben Sie, wieviele Schränke Sie haben und die Marken und die Maße der Schränke. Schreiben Sie bitte ob die Schränke demontiert und wieder montiert werden sollen usw.

Ist Ihre Anfrage sehr ungenau, dann müssen wir immer mehr rechnen, um Überraschungen zu vermeiden. Also besser genauer ausfüllen, und danach Geld und Zeit sparen.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Umzugshelfer Berlin
Nassim El Masri
015150250949
03020169086
017698200091
www.umzugshelferberlin.de

Wann bezahlt das Jobcenter den Umzug

Der Irrglaube, dass Arbeitslosengeldempfänger nicht umziehen dürfen ist weit verbreitet und es gibt einen Jobcenterumzug. Jedoch haben Arbeitslosengeldempfänger ebenso wie Harz 4 Empfänger das Recht sich ihren Wohnsitz auszusuchen. Erfüllt der Wohnungswechsel bestimmte Voraussetzungen übernimmt das Jobcenter den Umzug. Mit dem Jobcenterumzug haben Empfänger die Möglichkeit den Wohnungswechsel schneller zu organisieren. Der Umzug in eine neue Wohnung kann aus verschiedenen Gründen erfolgen. Oftmals spielen private Veränderungen eine Rolle, beispielsweise wenn sich die familiäre Situation ändert und dadurch ein anderer Leistungsaspekt zu Grunde liegt.

Dass ein Umzug erforderlich ist, muss von Ihnen unter vorzulegenden Beweisen beim Amt begründet werden. Nur wenn diese Begründung vorliegt, kann der Jobcenterumzug ermöglicht werden. Ob Ihre Wohnung als angemessen gilt, muss vom Amt bestimmt werden. Dafür stehen verschiedene Betrachtungsaspekte zur Verfügung. Neben dem Kostenfaktor steht jeder Person nur eine bestimmte Grenze an Quadratmetern zu. Bevor Sie also sich verschiedene Wohnungen ansehen ist die umfassende Informationsvielfalt, welche das Jobcenter in diesem Fall anbietet, einzuholen.

Jobcenterumzug

Gerne führen wir einen durch das Jobcenter finanzierten Umzug für Sie durch.

Wenn Sie vorhaben eine Wohnung zu wechseln, weil sich die familiären Umstände geändert haben oder weil die Wohnung zu teuer geworden ist, kann das Jobcenter sich bereit erklären den Umzug zu finanzieren. Ob Ihre Wohnung als angemessen eingestuft wird und somit die Kostenübernahme erfolgen kann lässt sich anhand der Größe und der Mietkosten berechnen. Fragen Sie beim Arbeitsamt genau nach wie viele Quadratmeter Ihnen zur Verfügung stehen, damit Sie am Ende auch wirklich alle Mietkosten erhalten.

Wählen Sie eine zu große Wohnung oder eine Wohnung die zu teuer ist, übernimmt das Amt nicht alle Kosten. Welche Voraussetzungen zu erfüllen sind damit der Jobcenterumzug finanziert werden kann, erfahren Sie hier.

ANGEBOT ANFRAGEN

Umzug mit Kostenübernahme durch das Jobcenter

Die Kostenübernahme durch das Jobcenter erfolgt nur, wenn der Umzug genehmigt und relevant ist. Wann das der Fall sein kann, erfahren Sie beim Jobcenter direkt. Ist der Umzug genehmigt müssen Sie für den Jobcenterumzug einen Antrag stellen. Stimmt das Arbeitsamt der Kostenübernahme zu werden verschiedene Kostenfaktoren übernommen.

Beachten Sie also, dass nicht alle Kosten grundlegend zur Erstattung zur Verfügung stehen und Sie für gewöhnlich einen Kostenvoranschlag bei einer Agentur vorlegen müssen. Welche Kosten durch den Jobcenterumzug erstattet werden liegt an den Umständen, wie der Umzug vorgenommen werden muss. Ob wirklich ein Umzugsunternehmen nötig ist, kann vom Arbeitsamt vorgegeben werden.

Welche Kosten übernimmt das Jobcenter?

  • Kosten für Umzugskartons
  • Kostenübernahme für einen Umzugswagen
  • Kostenübernahme für ein Umzugsunternehmen
  • Kostenerstattung für die Verpflegung privater Helfer
  • Pauschalerstattung für Renovierungsarbeiten

Ein Umzugsunternehmen wird vom Jobcenter nur übernommen wenn der Auftraggeber, also in diesem Fall Sie, gesundheitlich eingeschränkt ist. In diesem Fall kann das Jobcenter auf Eigenleistung bestehen und den Leistungsempfänger dazu verpflichten seinen Hausrat selber zu verpacken. Anders kann sich die Situation gestalten, wenn der Leistungsempfänger weiter weg zieht. In diesem Fall kann das Jobcenter individuell entscheiden, ob eine Kostenübernahme gerechtfertigt ist. Wie sieht es aus wenn der Umzug nicht gerechtfertigt ist?

In diesem Fall kann der Jobcenterumzug nicht gewährleistet werden, denn laut den aktuellen Gesetzen ist das Amt nicht verpflichtet Mehrkosten für die Unterkunft zu erstattet, wenn der Umzug nicht gerechtfertigt ist. Gesetzlich ist es vorgesehen, dass der Leistungsempfänger vor Vertragsabschluss die Berechtigung des Amtes einholen muss. Genaue Informationen dazu finden sich im Zweiten Buch des Sozialgesetzbuches (SGB II) im § 22 SGB II. Im 4. Absatz steht, dass der Leistungsempfänger vor Vertragsabschluss die Genehmigung des Amtes einholen muss. Ist der Umzug begründet und erforderlich muss das Amt laut dem beschriebenen Paragrafen dem Umzug zustimmen.

 

Wie beantrage ich den Jobcenterumzug

Um den Jobcenterumzug finanziert zu bekommen ist es wichtig noch vor dem Umzug den Antrag zu stellen. Eine Beratung zu allen Vorbereitungen bekommen Sie dafür bei Ihrem Jobcenter. Der Antrag ist beim Jobcenter abzuholen, wobei die Kosten für den voraussichtlichen Umzug genauer aufzuschlüsseln sind. Da ihnen ein Umzugsunternehmen nur zur Verfügung steht, wenn Sie körperlich nicht in der Lage sind einen Umzug selber zu gestalten, ist die Kostenbetrachtung auf die Materialien zu legen.

Hier finden Sie den Link zum: Jobcenter / Agentur für Arbeit

Denn die Pauschale für die Verpflegung wird anhand der vorher festgesetzten Kostenbeispiele errechnet. Sollten Sie einen Kostenvoranschlag benötigen, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne stellen wir Ihnen einen Umzugswagen und die entsprechenden Kartonagen, um den Umzug zu organisieren.

Rufen Sie uns an oder besuchen Sie unsere Internetseite. Schnell erkennen Sie welche Leistungen wir Ihnen anbieten können. Ist ein Kostenvoranschlag für das Jobcenter nötig? Gerne erstellen wir auch diesen für Sie.

Wir stehen für Sie gerne zur Verfügung!

Füllen Sie bitte unseren Online-Fragebogen aus. Je mehr wir über Ihren Umzugsvorhaben wissen um so genauer können wir die Arbeit einschätzen und für Sie ein günstigeres Angebot unterbreiten. Alternativ kommen bei Ihnen vorbei und erstellen für Sie ein Angebot, das Sie Ihrem Jobcenter oder Arbeitsamt vorlegen können.

Ihnen stehen mehrere LKWs zur Verfügung.

  • Sprinter Maxi Lang (17m³ Ladevolumen)
  • LKW Koffer (3,5 Tonner, 21m³ Ladevolumen)
  • LKW 7,5 Tonner oder Sprinter Maxi Lang + Anhänger 17m³ Ladevolumen (36m³ Ladevolumen)

Unsere Umzugshelfer sind sehr zuverlässing und erfahren. Unsere Umzugswagen sind für Ihren Jobcenterumzug vollausgestattet (20 bis 30 Umzugsdecken, Sackkarre, Zuggurte, Werkzeugkasten, usw.)

Nützliche Links

Weitere nützliche Links bekommen Sie direkt hier. Erfahren Sie mehr über den Umzug oder die Kostenerstattung durch das Jobcenter. Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich an uns. Unser Team steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und beantwortet alle Fragen zur Kostenerstattung und Kostengestaltung durch unser Unternehmen.

ANGEBOT ANFRAGEN

Das könnte Sie auch interessieren:

Malerarbeiten und Renovierungen

Privatumzug

Jobcenterumzug

Umzugsunternehmen Berlin

Studenten als Umzugshelfer

Kostenlose Anfrage

 

ANGEBOT ANFRAGEN

Weitere Angebote erhalten Sie telefonisch oder schriftlich, nachdem Sie die detaillierte Umzugsanfrage, oder die Schnellanfrage ausgefüllt haben. Wir antworten normalerweise innerhalb einer Stunde.

Service / Kontakt

Kundenbewertungen

Umzugsfirma mit guten Bewertungen

Jetzt Kundenbewertungen lesen! © 1