Tag Archives: Umzug

Die Kalkulation beim Umziehen ist das A und O

Umzugskosten berechnen ist eine der Aufgaben die Sie noch vor dem Umzug unbedingt vornehmen sollten. Haben Sie vor, eine Umzugsfirma wie unsere in Berlin zu beauftragen, weil Sie vielleicht in Berlin umziehen oder sogar unsere schöne Stadt bereichern wollen? Dann sollten Sie das Berechnen der Umzugskosten auf keinen Fall vernachlässigen, denn so können Sie schon vor dem Kostenvoranschlag pauschal festhalten, wie teuer der Umzug für Sie wird.

Eine Umzugsfirma zu beauftragen hat viele Vorteile, denn somit entgehen Sie dem Stress und auch der Hektik, die bei einem Umzug oftmals aufkommen. Sie müssen dank eines Umzugsunternehmens weder Kisten schleppen noch Möbel abbauen, denn das übernehmen für Sie Fachkräfte.

Umzugskosten berechnen / Umzugskostenrechner

Sie möchten gerne wissen was Sie für den Umzug Ihres Hab und Guts einplanen müssen? Der Umzugskostenrechner ist dann genau das Richtige für Sie.

Die Beauftragung eines Umzuges kann mit vielen Fragen verbunden sein, was natürlich vollkommen verständlich ist. Die häufigste Frage bezieht sich auf die Aufwendung, welche Ihnen entsteht. Deswegen haben wir als erfahrenes Unternehmen darauf geachtet, die Kosten schnell zu definieren, in dem der Kalkulator jederzeit zur Verfügung steht. Mit dem Kalkulator können Sie die Umzugskosten berechnen und schnell die wichtigste Auskunft selber erstellen.

Natürlich erstellen wir Ihnen auch einen umfassenden Kostenplan, der alle Leistungen und Kosten noch einmal zusammenfasst. Nutzen Sie den Kalkulator am besten gleich und ermitteln Sie Ihre Umzugskosten, bevor Sie mit den Umzugsvorbereitungen anfangen.

ANGEBOT ANFRAGEN

Umzugskosten berechnen

Umzugskosten berechnen können Sie mit uns ganz einfach, denn wir wissen wie wichtig Ihnen der Preis ist. Unser Unternehmen achtet immer auf ein gutes Preis-Leistungsverhältnis, welches Ihnen als Kunde entgegenkommt. Kosten für ihren Umzug berechnen können Sie mit unserem Kalkulator, der auf unserer Webseite zur Verfügung steht.

ANGEBOT ANFRAGEN

Weitere Angebote erhalten Sie telefonisch oder schriftlich, nachdem Sie die detaillierte Umzugsanfrage, oder die Schnellanfrage ausgefüllt haben. Wir antworten normalerweise innerhalb einer Stunde.

Welche Vorteile hat das berechnen der Umzugskosten:

  • Kostenkontrolle
  • Sie haben schon vor dem Angebot die Kostenübersicht
  • schneller Planung des Umzugs
  • Umzugskosten berechnen ermöglicht Vergleich

Sobald Sie die Umzugskosten berechnen haben Sie die Möglichkeit, uns mit anderen Unternehmen zu vergleichen. Jedoch werden Sie sehr schnell feststellen, dass wir ein sehr günstiges Angebot haben, was jedoch nicht auf unsere Leistungen zu beziehen ist. Denn wir arbeiten zuverlässig und professionell: Beauftragen können Sie und bei Privatumzügen oder bei Firmenumzügen. Natürlich haben auch Firmen die Möglichkeit die Umzugskosten berechnen zu lassen. Sie müssen lediglich die Entfernung zwischen den Umzugsorten angeben und die Quadratmeter der umzuziehenden Wohnung. Die Umzugskosten berechnen sich durch den Kalkulator der Ihnen anschließend die Möglichkeit eröffnet den Preis genauer anzufragen.

Woran man beim Umzug beauftragen spart

Sobald Sie einen Umzug in Auftrag geben, sollten Sie berücksichtigen wo man eventuell Kosten einsparen kann. Wir als Umzugsunternehmen haben natürlich das Ziel, Ihnen einen günstigen Preis anzubieten und haben deswegen unseren Kunden die Möglichkeit gegeben verschiedene Leistungen einzeln zu buchen. Sollten Sie also beispielsweise einen größeren Umzug planen und gerne Kosten einsparen wollen, dann ist das bei uns durchaus möglich.

Bevor Sie überlegen wo Sie Kosten einsparen können, sollten Sie die Umzugskosten berechnen lassen. Nur so können Sie genauer definieren ob die Einsparung wirklich für nötig erscheint. Einsparungen währen eines Umzuges sind oftmals in den Vorbereitungen möglich. Verpacken Sie Ihre Kisten selbst und demontieren Sie Ihre Möbelstücke. Das spart Zeit und natürlich auch Geld. Sollten Sie diese Arbeiten selber übernehmen wollen brauchen Sie uns das nur mitzuteilen, denn wir sorgen schnell für die entsprechende Umsetzung Ihrer Wünsche. Schauen Sie sich unsere Leistungen an und entscheiden Sie anschließend welche Arbeiten Sie gerne übernehmen wollen oder ob Sie ein Gesamtpaket wünschen.

Checkliste für den Umzug

Damit Sie den Überblick auch während des Umzuges behalten und entsprechend vor dem Umzug nichts vergessen oder verpassen, sollten Sie eine Checkliste erstellen. Denn Planung ist laut unserer Meinung bei einem Umzug alles. Sorgen Sie für Ordnung und überlegen Sie noch vor der ersten Arbeit in welcher Reihenfolge Sie die Arbeiten vornehmen wollen.

Mit diesem Vorhaben erstellen Sie eine Liste, welche alle Arbeiten aufführt, die Sie tätigen wollen. Anschließend können Sie anhand dieser Liste die wichtigsten Arbeiten schnell und präzise ausführen. Gerne helfen wir Ihnen bei der Erstellung der besagten Listen, damit Sie schnell einen Anreiz finden, wie Sie die Arbeiten vornehmen können. Bei Fragen oder Problemen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Rufen Sie uns an! Unser Unternehmen steht Ihnen für jeden Umzug zur Verfügung. Gerne übernehmen wir für Sie die Firmenumzüge in andere Städte oder in Berlin. Natürlich können Sie uns auch bei einem Privatumzug informieren. Wir erstellen Ihnen ein unverbindliches Angebot.

ANGEBOT ANFRAGEN

Dass könnte Sie auch interessieren:

Häufig gestellte Fragen

Jobcenterumzug

Kundenmeinungen zu unser Umzugsfirma

Malerarbeiten und Renovierungen

Unser Umzugsunternehmen im Überblick

 

Wir machen gerne Ihren Umzug.  Mit unserem Wissen und

unserer Erfahrung stehen wir Ihnen zur Seite. Wir packen an: pünktlich, freundlich, zuverlässig.

Wir, Ihre Umzugshelfer Berlin.

 

 

Warum wir?

  • Wir haben die Erfahrung.
  • Wir haben die Ausrüstung.
  • Die Zufriedenheit unserer Kunden ist uns wichtig.
  • Unsere Preise sind günstig und fair.
  • Wir sind immer für Sie persönlich erreichbar.
  • Wir wissen: Ein Umzug ist Vertrauenssache.

 

Erfahrung

Wenn einer sagt, ein Umzug sei nur Kisten schleppen, so irrt sich der. Die Durchführung eines reibungslosen Umzugs will gelernt sein. Man braucht unter anderem Erfahrung, welches Verpackungsmaterial für den Umzug geeignet ist und wie man die Möbel schonend ab- und wieder aufbaut.Unerfahrene können sich beim Umziehen verletzen oder Gegenstände und Möbel beschädigen. Bei uns ist Ihr Umzug in guten Händen.

 

Ausrüstung

Die wichtigste Voraussetzung für einen Umzug ist das Vorhandensein eines Lkw. Unsere Lkw (3,5 Tonnen mit 22m3 Ladevolumen) sind quadratisch und ideal für Umzüge in Berlin. Die benötigte Parkfläche muss nicht besonders groß sein, so dass wir auch oft arbeiten können, ohne vorher ein Halteverbotsschild zu bestellen .In solchen Fällen sind wir flexibel und können kurzfristige Aufträge annehmen.

In jedem unserer LKW haben wir

  1. 1 Sacckarre
  2. 2 Transportkarren
  3. 30 bis 40 Umzugsdecken
  4. 20 Spanngurte
  5. 20 Gummigurte
  6. und 1 Werkzeugkasten

Außerdem bringen wir zum Umzug mit:

  1. Stretchfolie
  2. Matratzenhüllen
  3. Klebeband
  4. und Umzugskartons (Anzahl nach Bedarf).

Wir schützen Ihre Möbel mit Decken und Stretchfolie. Schubladen in Kommoden und anderen Möbelstücken werden mit Stretchfolie befestigt. Für das verwendete Verpackungsmaterial entstehen Ihnen keine Zusatzkosten. So ausgerüstet können wir mit gutem Gewissen Ihren Umzug in Berlin problemlos zu Ihrer Zufriedenheit  durchführen.

Hier können sie Fotos unserer Arbeit sehen. Die Fotos wurden in den letzten Monaten aufgenommen.

 

Kundenzufriedenheit

Wir legen großen Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden. Durch Ihre Rückmeldung versetzen Sie uns in die Lage, unser hohes Leistungsniveau stetig zu überprüfen. Zur Zeit gehört unser Umzugsunternehmen zu den am besten bewerteten in Berlin. Wir würden uns freuen, wenn Sie trotz des Zeitaufwands Ihre Bewertung für uns abgeben.

Bei google können Sie unsere Bewertungen unter

https://goo.gl/maps/Ry7qMEy8tK62

Bei facebook unter

https://www.facebook.com/umzugshelferberlin.de

Bei Kennst Du Einen unter

https://www.umzugshelferberlin.de/bewertungen-bei-kennst-du-einen/

oder unter

https://www.kennstdueinen.de/umzug-berlin-umzugshelfer-berlin-d751212.html

 

Günstige und faire Preise

Wir würden uns freuen, wenn Sie uns Verwandten, Freunden, Kollegen und Nachbarn weiter empfehlen. Und, falls Sie selbst irgendwann mal wieder umziehen, gerne auf uns zurückkommen.

Unsere Preise gelten für Berlin:

Hier sind unsere Basis-Angebote:

  1. 30 EUR für einen Umzugshelfer bis zu 2 Stunden.
  2. 100 EUR für 2 Umzugshelfer inkl. Sprinter für bis zu 2 Stunden.
  3. 110 EUR für 2 Umzugshelfer inkl. LKW für bis zu 2 Stunden.

Oft werden aber 3 oder 4 Umzugshelfer gebraucht.

Kunden, die unbedingt nur wenige Helfer wollen, um ein paar Euro zu sparen, verursachen dadurch nur Stress bei sich und den Helfern. Vertrauen Sie uns: Wir wissen aus Erfahrung, wie viele Umzugshelfer bei Ihrem Umzug benötigt werden.

 

Immer persönlich erreichbar

Wir sind persönlich für Sie erreichbar: telefonisch täglich – auch am Wochenende und an Feiertagen – in der Zeit von 8 bis 22 Uhr. Die perönliche Erreichbarkeit ist uns wichtig. Denn: Wir freuen uns, wenn unsere Kunden zufrieden sind.

Wir können auch gerne einen Besichtigungstermin  bei Ihnen vereinbaren. Das bietet die optimale Möglichkeit, alles Erforderliche zur Vorbereitung und Durchführung Ihres Umzugs zu besprechen und zu  organisieren.

Email: umzugshelfer.berlin@gmail.com

Für Anfragen nutzen Sie bitte die detaillierte Umzugsanfrage

Tel: 015150250949 — 03020916489 — 017698200091

www.umzugshelferberlin.de

 

 

 

 

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,

wenn Sie von unserem Umzugsunternehmen Umzugshelfer bestellen (auch ohne Umzugswagen), dann können Sie auch eine Sackkarre oder einen Transportroller für 15 EUR dazu bestellen.

Eigenschaften des Transportrollers:

  • Platzsparend
  • Optimale Ladungssicherung
  • Zusammenklappbar
  • Erleichterte Zugkraft
  • Hohe Tragkraft (bis 300 kg)
  • Gewicht = 7 Kg

 

Sackkarre oder/und Transportroller zu vermieten

Transportroller für Ihren Umzug in Berlin für 15EUR Pauschal.

Eigenschaften der Sackkarre:

  • Kraftsparendes Transportieren
  • Stufenlos höhenverstellbar
  • Hohe Tragfähigkeit (bis 70Kg)
  • Sehr handlich
  • Komfortable Griffzone
  • Gewicht = 3,2 Kg
Sackkarre oder/und Transportroller zu vermieten

Sackkarre in Berlin zu vermieten für 15EUR Pauschal.

Es lohnt sich, wenn Sie eine Sackkarre oder/und einen Transportroller mieten. Ihr Umzug dauert kürzer, und Sie zahlen am Ende weniger.

Für Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Schnellanfrage

Detaillierte Umzugsanfrage

015150250949       03020169086       017698200091

http://www.umzugshelferberlin.de

Wann bezahlt das Jobcenter den Umzug

Der Irrglaube, dass Arbeitslosengeldempfänger nicht umziehen dürfen ist weit verbreitet und es gibt einen Jobcenterumzug. Jedoch haben Arbeitslosengeldempfänger ebenso wie Harz 4 Empfänger das Recht sich ihren Wohnsitz auszusuchen. Erfüllt der Wohnungswechsel bestimmte Voraussetzungen übernimmt das Jobcenter den Umzug. Mit dem Jobcenterumzug haben Empfänger die Möglichkeit den Wohnungswechsel schneller zu organisieren. Der Umzug in eine neue Wohnung kann aus verschiedenen Gründen erfolgen. Oftmals spielen private Veränderungen eine Rolle, beispielsweise wenn sich die familiäre Situation ändert und dadurch ein anderer Leistungsaspekt zu Grunde liegt.

Dass ein Umzug erforderlich ist, muss von Ihnen unter vorzulegenden Beweisen beim Amt begründet werden. Nur wenn diese Begründung vorliegt, kann der Jobcenterumzug ermöglicht werden. Ob Ihre Wohnung als angemessen gilt, muss vom Amt bestimmt werden. Dafür stehen verschiedene Betrachtungsaspekte zur Verfügung. Neben dem Kostenfaktor steht jeder Person nur eine bestimmte Grenze an Quadratmetern zu. Bevor Sie also sich verschiedene Wohnungen ansehen ist die umfassende Informationsvielfalt, welche das Jobcenter in diesem Fall anbietet, einzuholen.

Jobcenterumzug

Gerne führen wir einen durch das Jobcenter finanzierten Umzug für Sie durch.

Wenn Sie vorhaben eine Wohnung zu wechseln, weil sich die familiären Umstände geändert haben oder weil die Wohnung zu teuer geworden ist, kann das Jobcenter sich bereit erklären den Umzug zu finanzieren. Ob Ihre Wohnung als angemessen eingestuft wird und somit die Kostenübernahme erfolgen kann lässt sich anhand der Größe und der Mietkosten berechnen. Fragen Sie beim Arbeitsamt genau nach wie viele Quadratmeter Ihnen zur Verfügung stehen, damit Sie am Ende auch wirklich alle Mietkosten erhalten.

Wählen Sie eine zu große Wohnung oder eine Wohnung die zu teuer ist, übernimmt das Amt nicht alle Kosten. Welche Voraussetzungen zu erfüllen sind damit der Jobcenterumzug finanziert werden kann, erfahren Sie hier.

ANGEBOT ANFRAGEN

Umzug mit Kostenübernahme durch das Jobcenter

Die Kostenübernahme durch das Jobcenter erfolgt nur, wenn der Umzug genehmigt und relevant ist. Wann das der Fall sein kann, erfahren Sie beim Jobcenter direkt. Ist der Umzug genehmigt müssen Sie für den Jobcenterumzug einen Antrag stellen. Stimmt das Arbeitsamt der Kostenübernahme zu werden verschiedene Kostenfaktoren übernommen.

Beachten Sie also, dass nicht alle Kosten grundlegend zur Erstattung zur Verfügung stehen und Sie für gewöhnlich einen Kostenvoranschlag bei einer Agentur vorlegen müssen. Welche Kosten durch den Jobcenterumzug erstattet werden liegt an den Umständen, wie der Umzug vorgenommen werden muss. Ob wirklich ein Umzugsunternehmen nötig ist, kann vom Arbeitsamt vorgegeben werden.

Welche Kosten übernimmt das Jobcenter?

  • Kosten für Umzugskartons
  • Kostenübernahme für einen Umzugswagen
  • Kostenübernahme für ein Umzugsunternehmen
  • Kostenerstattung für die Verpflegung privater Helfer
  • Pauschalerstattung für Renovierungsarbeiten

Ein Umzugsunternehmen wird vom Jobcenter nur übernommen wenn der Auftraggeber, also in diesem Fall Sie, gesundheitlich eingeschränkt ist. In diesem Fall kann das Jobcenter auf Eigenleistung bestehen und den Leistungsempfänger dazu verpflichten seinen Hausrat selber zu verpacken. Anders kann sich die Situation gestalten, wenn der Leistungsempfänger weiter weg zieht. In diesem Fall kann das Jobcenter individuell entscheiden, ob eine Kostenübernahme gerechtfertigt ist. Wie sieht es aus wenn der Umzug nicht gerechtfertigt ist?

In diesem Fall kann der Jobcenterumzug nicht gewährleistet werden, denn laut den aktuellen Gesetzen ist das Amt nicht verpflichtet Mehrkosten für die Unterkunft zu erstattet, wenn der Umzug nicht gerechtfertigt ist. Gesetzlich ist es vorgesehen, dass der Leistungsempfänger vor Vertragsabschluss die Berechtigung des Amtes einholen muss. Genaue Informationen dazu finden sich im Zweiten Buch des Sozialgesetzbuches (SGB II) im § 22 SGB II. Im 4. Absatz steht, dass der Leistungsempfänger vor Vertragsabschluss die Genehmigung des Amtes einholen muss. Ist der Umzug begründet und erforderlich muss das Amt laut dem beschriebenen Paragrafen dem Umzug zustimmen.

 

Wie beantrage ich den Jobcenterumzug

Um den Jobcenterumzug finanziert zu bekommen ist es wichtig noch vor dem Umzug den Antrag zu stellen. Eine Beratung zu allen Vorbereitungen bekommen Sie dafür bei Ihrem Jobcenter. Der Antrag ist beim Jobcenter abzuholen, wobei die Kosten für den voraussichtlichen Umzug genauer aufzuschlüsseln sind. Da ihnen ein Umzugsunternehmen nur zur Verfügung steht, wenn Sie körperlich nicht in der Lage sind einen Umzug selber zu gestalten, ist die Kostenbetrachtung auf die Materialien zu legen.

Hier finden Sie den Link zum: Jobcenter / Agentur für Arbeit

Denn die Pauschale für die Verpflegung wird anhand der vorher festgesetzten Kostenbeispiele errechnet. Sollten Sie einen Kostenvoranschlag benötigen, können Sie uns jederzeit kontaktieren. Gerne stellen wir Ihnen einen Umzugswagen und die entsprechenden Kartonagen, um den Umzug zu organisieren.

Rufen Sie uns an oder besuchen Sie unsere Internetseite. Schnell erkennen Sie welche Leistungen wir Ihnen anbieten können. Ist ein Kostenvoranschlag für das Jobcenter nötig? Gerne erstellen wir auch diesen für Sie.

Wir stehen für Sie gerne zur Verfügung!

Füllen Sie bitte unseren Online-Fragebogen aus. Je mehr wir über Ihren Umzugsvorhaben wissen um so genauer können wir die Arbeit einschätzen und für Sie ein günstigeres Angebot unterbreiten. Alternativ kommen bei Ihnen vorbei und erstellen für Sie ein Angebot, das Sie Ihrem Jobcenter oder Arbeitsamt vorlegen können.

Ihnen stehen mehrere LKWs zur Verfügung.

  • Sprinter Maxi Lang (17m³ Ladevolumen)
  • LKW Koffer (3,5 Tonner, 21m³ Ladevolumen)
  • LKW 7,5 Tonner oder Sprinter Maxi Lang + Anhänger 17m³ Ladevolumen (36m³ Ladevolumen)

Unsere Umzugshelfer sind sehr zuverlässing und erfahren. Unsere Umzugswagen sind für Ihren Jobcenterumzug vollausgestattet (20 bis 30 Umzugsdecken, Sackkarre, Zuggurte, Werkzeugkasten, usw.)

Nützliche Links

Weitere nützliche Links bekommen Sie direkt hier. Erfahren Sie mehr über den Umzug oder die Kostenerstattung durch das Jobcenter. Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich an uns. Unser Team steht Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung und beantwortet alle Fragen zur Kostenerstattung und Kostengestaltung durch unser Unternehmen.

ANGEBOT ANFRAGEN

Das könnte Sie auch interessieren:

Malerarbeiten und Renovierungen

Privatumzug

Jobcenterumzug

Umzugsunternehmen Berlin

Studenten als Umzugshelfer

Kostenlose Anfrage

 

ANGEBOT ANFRAGEN

 

Weitere Angebote erhalten Sie telefonisch oder schriftlich, nachdem Sie die detaillierte Umzugsanfrage, oder die Schnellanfrage ausgefüllt haben. Wir antworten normalerweise innerhalb einer Stunde.

Service / Kontakt